Schlagwörter

Ab sofort ist Active Directory von Windows Azure allgemein verfügbar und kann nun in Produktionsumgebungen verwendet werden. Mit Active Directory von Windows Azure (Windows Azure AD) können Sie eine einzelne Identität unterhalten, die für den Zugriff auf Anwendungen verwendet werden kann und die unter Windows Azure oder in ihren eigenen Rechenzentren ausgeführt werden, indem sie einen Verbund mit ihrem lokalen Verzeichnis erstellen.

Hier einige wichtige Vorteile:

  • Eine Identität, viele Anwendungen.
    Wenn einmaliges Anwenden aktiviert ist, können Ihre bestehenden Firmenkonten auf Ressourcen innerhalb Ihres Unternehmens zugreifen. Außerdem ist ein problemloser Zugriff auf Cloud-Anwendungen möglich.
  • Einfache Integration mit Microsoft Office 365.
    Planen Sie eine Verlagerung der Produktivität in die Cloud? Keine Sorge. Windows Azure AD arbeitet mit Office 365 zusammen. So ist ein schnelles Setup möglich, und für die Benutzer kann bei Bedarf ein Verbund mit bestehenden Verzeichnissen hergestellt werden.
  • Neue Apps, eine einzelne Identität.
    Die Cloud bietet neue Möglichkeiten zur raschen Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen. Nun können diese Anwendungen auch ganz einfach geschützt werden. Sie können einfache, standardbasierte Entwickleroberflächen einsetzen, die sicheren Zugriff bereitstellen und einmaliges Anmelden für Ihre Benutzer ermöglichen.

Wenn Active Directory von Windows Azure für Sie neu ist, gibt es einige Ressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern, beispielsweise Übersicht über die Identität, Whiteboard-Video und Dokumentation.

Windows Azure AD ist die Authentifizierungsressource für Office 365, Windows Intune und andere Microsoft-Dienste. Wenn Sie diese Dienste verwenden, verwenden Sie auch bereits Windows Azure AD.

Während des Vorschauzeitraums war Active Directory von Windows Azure kostenlos verfügbar. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Windows Azure AD – einschließlich der Vorteile durch Basisverzeichnis, Mandant, Benutzer- und Gruppenverwaltung, einmaliges Anmelden, Diagramm-API, Bereitstellung von Cloud-Anwendungen, Verzeichnissynchronisierung und Directory-Verbund – weiterhin kostenlos verfügbar ist. Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie auf der Windows Azure Website.

Advertisements