Schlagwörter

Microsoft baut seine Präsenz auf der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik weiter aus: Auf der IFA 2016 finden Besucher das Unternehmen auf einem rund 830 Quadratmeter großen Stand in Halle 13. Damit erweitert Microsoft nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr mit dem zweiten Messeauftritt in Folge nun seine Standfläche um mehr als das Fünffache. Für Besucher geöffnet ist der Stand vom 2. bis zum 7. September täglich von 10 bis 18 Uhr. „Wir werden auf der diesjährigen IFA das gesamte Spektrum unserer Produkte und Lösungen für Konsumenten und professionelle Endanwender präsentieren“, so Gregor Bieler, General Manager der Consumer Channels Group (CCG) und Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Deutschland. „Konkret zeigen wir in Szenarien, wie Nutzer in jeder Lebenssituation durch Microsoft Technologien unterstützt werden.“ Die Microsoft Produktvielfalt visualisiert in Themenwelten Auf dem IFA-Stand stellt Microsoft diese Szenarien in unterschiedlichen Themenwelten dar, insbesondere in den drei Bereichen „Creativity“, „Worktime“ und „Quality Time“. Dort wird gezeigt, wie Microsoft Produkte in verschiedenen Bereichen wie Kreativität, Beruf oder Freizeit optimal eingesetzt werden können und welche Mehrwerte diese Lösungen bieten. Ganz konkret informieren sich die Besucher in den unterschiedlichen Arealen umfassend über Softwarelösungen wie Windows 10 oder Office 365, Microsoft eigene Hardware wie die aktuellen Surface Geräte (Surface Book und Surface Pro 4), Lumia Devices (Lumia 650, 950, 950 XL) und PC Zubehör (z.B. das Designer Bluetooth Desktop oder das Universal Foldable Keyboard) oder auch über die Hardware-Innovationen unserer Partner.

  • Themenwelt „Creativity“. Zentraler Anlaufpunkt für kreative Köpfe. Standbesucher können die Möglichkeiten von Surface Devices und Lumia Smartphones auf Basis von Windows 10 in Kombination mit Adobe Tools direkt kennenlernen und ausprobieren. Am 5. September gibt es zudem ein „Live-Painting“ des Berliner Illustrators Andreas Preis, der eine Tastatur des Microsoft Designer Bluetooth Desktop vor Ort gestalten wird. Besucher haben die Chance, die veredelte Tastatur im Rahmen einer Verlosung zu gewinnen.
  • Themenwelt „Worktime“. Moderne Lösungen für die neue Arbeitswelt mit Windows 10 und Office 365. Vor Ort ist eine große Vielfalt an Geräten der OEM-Partner ausgestellt. Exklusiver Partner der Themenwelt ist HP, welcher in diesem Bereich seine neuen Geräte präsentiert, die sich besonders für den geschäftlichen Einsatz eignen – beispielsweise das neue HP Elite X3, HPs neuester Lösung für nahtloses und effizientes Arbeiten auf modernstem Niveau.
  • Themenwelt „Quality Time“. Hier gibt es die besten Produkte für die Freizeit. Zentrales Thema ist Gaming und die neue Xbox One S. Darüber hinaus erleben Besucher die abwechslungsreiche Welt der Partner-Geräte sowie der eigenen Devices der Surface und Lumia Reihe.

Ergänzend zu den Themenwelten finden in der sogenannten „Workshop Area“ täglich von 10:30 bis 17:30 Uhr halbstündige Workshops für Besucher statt, in denen Teilnehmer mit Unterstützung von Surface Hub unterschiedliche Microsoft Produkte auf unterhaltsame Art und Weise kennenlernen.

Advertisements